Neues Einstelltool von eBay
pexels-photo-6170396

Seit Anfang März 2022 hat eBay ein neues Einstelltool eingeführt, welches alternativ zum alten regulären Verkaufsformular genutzt werden kann.

Reguläres eBay Verkaufsformular
Reguläres eBay Verkaufsformular
Neues eBay Einstelltool
Neues eBay Einstelltool

Alte eBay Accounts können weiterhin das alte reguläre Verkaufsformular verwenden. Hier besteht zudem die Wahlmöglichkeit zum neuen eBay Einstelltool. Es kann jederzeit wieder zum alten regulären Verkaufsformular zurückgeschaltet werden.

Neu erstellte eBay Accounts können nur noch das neue Einstelltool verwenden. Es besteht keine Möglichkeit mehr zum alten regulären Verkaufsformular zurückzuwechseln.

Zwischen den Einstelltools wechseln

Im regulären Verkaufsformular kann oben rechts über den Link „Testen Sie das neue Einstelltool“ zum neuen Einstelltool gewechselt werden.

Wechsel zum neuen Einstelltool

Im neuen Einstelltool kann oben rechts über das „Drei-Punkte-Menu“ über den Link „Zur klassischen ansicht wechseln“ wieder zum alten regulären Verkaufsformular zurückgewechselt werden.

Zur klassischen Ansicht zurückwechseln

Um Darstellungsprobleme mit eBay Templates zu vermeiden, verwenden Sie bitte weiterhin das alte reguläre eBay Verkaufsformular auf der eBay Webseite.

Aktuelle Situation mit neuen Einstelltool

Das neue Einstelltool befindet sich noch in der Test- bzw. Erporbungsphase, weshalb eBay derzeit auch noch aktiv Feedback und Verbesserungswünsche von Nutzern sammelt.

Im Beschreibungsfeld des neuen eBay Einstelltools kann HTML-Code verwendet werden, sodass komplexe eBay Templates auch weiterhin verwendet werden können.

Derzeit treten jedoch noch Darstellungsfehler nach Verwendung des neuen Einstelltools auf. Dies hängt damit zusammen, dass nach aktuellem Stand durch den Einstelltool-Editor Auto-Korrekturen am eingefügten Quellcode vorgenommen werden. Der Quellcode wird hierdurch verändert und liegt nicht mehr in funktionaler Originalform vor. Hierdurch wird der verwendete HTML-Quellcode nicht korrekt interpretiert und erzeugt Fehldarstellungen (z.B. fehlende Icons, Verschiebungen etc.).

Wir gehen davon aus, dass es sich hierbei nicht um ein gewolltes Verhalten handelt, sodass eBay dies in späteren Versionen des neuen Einstelltools aller Voraussicht nacht beheben wird. Komplexe eBay Templates sollten dann auch wieder korrekt angezeigt werden.

Sobald es weitere Informationen oder Änderungen zum Stand des neuen Einstelltools von eBay gibt, werden wir Sie hier informieren.

Kompatible Template-Versionen für neues eBay Einstelltool

Seit Juni 2022 können für das neue eBay Einstelltool kompatible Template-Versionen bereit gestellt werden. Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren E-Mail Support.

Bitte beachten Sie, dass das neue eBay Einstelltool weitergehende Einschränkungen in der Gestaltung der eBay Templates im Hinblick auf erlaubte HTML/CSS-Code-Nutzungen vorsieht. Insofern handelt es sich bei den kompatiblen Template-Versionen für das neue eBay Einstelltool um optisch und funktional simplifizierte Versionen (z.B. keine Google Font Integration, abgeänderte Bildergalerie etc.).

Ob diese kompatiblen Versionen final mit dem neuen eBay Einstelltool genutzt werden können, ist uns leider nicht bekannt. Die finale Integration und Abschluss der Betaphase des neuen eBay Einstelltools sollte Ende 2022 fertig gestellt sein.

logo-webmarx-square

Der Unternehmens-Blog der WEBMARX Digital Agentur beschäftigt sich mit aktuellen Themen zu E-Commerce, Webentwicklung, eBay-Marktplätze und Warenwirtschaftssysteme.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.